Innenministerium errichtet Zeltlager für 480 Flüchtlinge in Traiskirchen

Nach dem Bescheid von Bürgermeister Andreas Babler werden 480 Flüchtlinge in eine Zeltstadt am Gelände der Sicherheitsakademie errichtet

Knalleffekt rund um das Asyl-Erstaufnahmezentrum Traiskirchen. Nach dem nach einem Brand am Samstag von Bürgermeister Andreas Babler ein Bescheid erlassen wurde, dass bis morgen Abend 20.40 Uhr die Anzahl der in Traiskirchen untergebrachten Flüchtlinge um 800 reduziert werden muss, will das Innenministerium morgen 60 Zelte auf dem Gelände der Sicherheitsakademie in Traiskirchen errichten.

mehr in Kürze!

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter