Junge Volkspartei Baden wählt neuen Obmann!

Junge Volkspartei Baden wählt neuen Obmann!
Baden

Vergangenen Freitag wurde ein neuer Vorstand der JVP Baden gewählt. Christian Stiastny rückt von der Funktion als stellvertretender Obmann zum Obmann nach. Neben dem neuen Obmann und seinem Stellvertreter Ferdinand Brousek, wurde der Vorstand um vier Personen erweitert.

„Als eine der treibenden Kräfte innerhalb der Volkspartei Baden ist es uns wichtig mit einem starken Team aufgestellt zu sein um die kommenden politischen Herausforderungen meistern zu können“, so Stiastny. Das neue Team ist top motiviert und freut sich auf die kommende Zeit um Badens Politik mitzugestalten.

Eine der neuen Funktionen nimmt Christoph Krecht als Referent für Soziales ein. „Wir wollen die christlich sozialen Werte auch vorleben und schnelle, unbürokratische Hilfe in unserer Stadtgemeinde leisten, führt der neu gewählte Sozialreferent aus.

Unter den ersten Gratulanten waren unter anderem JVP Landesobmann Bernhard Heinreichsberger, Industrieviertelobfrau Lisa Stadtherr und Nationalratskandidatin Susanna Jungmeister.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top