Kätzchen „Burli“ von Feuerwehr gerettet!

Kätzchen „Burli“ von Feuerwehr gerettet!
Weigelsdorf

Noch bevor sich die Florians aus Weigelsdorf heute um das Frühstück für ihre Mütter kümmern konnten, mussten sie am Muttertag ausrücken um einen kleinen Streuner aus seiner Notlage zu befreien. Kätzchen “Burli” miaute seit Stunden auf einem Baum einer Familie in Weigelsdorf.

Bereits seit mehreren Stunden dürfte sich der kleine Streuner auf dem Baum befunden haben, als der Hauseigentümer am Morgen Nachschau hielt, und das Kätzchen in luftiger Höhe entdeckte. Er alarmierte die Feuerwehr Weigelsdorf, die wenig später vor Ort war. Mittels Schiebeleiter kletterte Kommandant Stellvertreter Johann Hauer auf den Baum und schnappte mit einem gekonnten Griff das Kätzchen und brachte es wieder zurück auf sicheren Boden. Dort wurde der Streuner “Burli” in Empfang genommen und erst einmal mal mit einem guten Fressen versorgt. Die Florians konnten wenig später wieder einrücken und sich nach getaner Tat wieder voll und ganz dem Muttertag widmen.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 17

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top