Werbung

Ladendieb attackiert Verkäufer in Supermarkt

Als ein Supermarktmitarbeiter einen Ladendieb stellen wollte, attackiert ihn dieser mit einem Pfefferspray!

  • Bilder

Ein Mitarbeiter eines Supermarktes in Weigelsdorf beobachtet am 23. April 2018 wie ein Mann einen Ladendiebstahl machte und wollte diesen zur Rede stellen. Da greift der Ladendieb, ein 38-jähriger slowakischer Staatsbürger, zum Pfefferspray und verletzt den Verkäufer damit. Dem Dieb gelingt vorerst die Flucht, er wurde aber wenig später in der Nähe von der Polizei festgenommen. Bei dem Slowaken wurden ein Pfefferspray, ein Schlagring und Lebensmittel vorgefunden. Ein durchgeführter Alko-Test ergab bei dem 38-Jährigen eine Alkoholisierung von mehr als 1,5 Promille. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Der Verkäufer musste mit der Rettung ins Krankenhaus nach Wr. Neustadt gebracht werden und wurde dort ambulant behandelt!

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .