Werbung

Landtagswahl 2018: SPÖ Kandidatin Karin Scheele

Vier Fragen an die SPÖ Kandidatin Karin Scheele

  • Bilder

Wir stellen Ihnen die Spitzenkandidaten für die Landtagswahl aus unserer Region vor und haben vier Fragen an sie gerichtet!

Heute: SPÖ Kandidatin Karin Scheele

 

Frage 1: Was sind für Sie die wichtigen Themen für unsere Region?

Leistbares Wohnen ist ein wichtiges Thema in unserem Bundesland und speziell in unserer Region. Niederösterreich braucht eine echte Wohnbauoffensive mit einem Bündel an Maßnahmen.

Eine Entlastung unserer Pendlerinnen und Pendler ist ein weiterer Bereich auf dem der Fokus liegen muss. Die Einführung eines 365 Euro Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Niederösterreich wäre eine spürbare Verbesserung.

Bei der Gesundheitspolitik, geht es mir um hohe Qualität für die PatientInnen und es geht um gute Arbeitsbedingungen für unsere MitarbeiterInnen in diesem Bereich.

Ein weiteres, wichtiges Anliegen ist die Aktion 20.000 – eine gezielte Maßnahme um Menschen, die über 50 und arbeitslos sind, in ein Beschäftigungsverhältnis zu bringen. Trotz guter wirtschaftlicher Entwicklung und Rückgang der Arbeitslosigkeit, hat es die Gruppe der über 50jährigen sehr schwer am Arbeitsmarkt. Das Aus für diese wichtige Aktion, halte ich für zynisch und einen schweren Fehler. NÖ muss nun einspringen, damit werden nämlich tausende Jobs für Menschen ab 50 Jahre geschaffen.

Frage 2: Warum sollen die Bürgerinnen und Bürger Ihnen das Vertrauen schenken? 

Niederösterreich braucht eine zweite Meinung. Wenn es Probleme gibt, dann sollen sie nicht schöngeredet oder unter den Teppich gekehrt werden. Ich mache mich dafür stark, dass wir an den Themen, die die Leute berühren, dranbleiben, den Finger in die Wunde legen – auch wenn das für die Verantwortlichen unbequem ist Bsp. Thermenklinikum.
Frage 3: Wenn Sie sich mit drei Worten beschreiben müssten, welche wären das?

Sozial, demokratisch, naturfreundlich.

Frage 4: Was ist ihr persönliches Wahlziel?

Eine Stärkung der Sozialdemokratie in unserer Region.

 

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .