Legte ein Feuerteufel zwei Brände in Ebenfurth?

Nach zwei Bränden in der vergangen Nacht deutet alles auf eine Brandstiftung hin!

Um 0.19 Uhr wurde die Feuerwehr Ebenfurth am 9. April 2018 zu einem Kleinbrand in der Josef Reiniger Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Holzstoß bereits in Vollbrand. Der Feuerwehr gelang es, ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern und den Brand nach ca. 20 Minuten zu löschen. Kurz bevor der Einsatz beendet wurde, mussten die Florianis aus Ebenfurth bereits zum nächsten Einsatz weiterfahren. Nur rund 500 Meter vom ersten Brand stand diesmal ein Altkleidercontainer in Brand. Dieser musste mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet und gelöscht werden. Derzeit deute alles darauf hin, dass beide Brände gelegt waren. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde bei den beiden Bränden niemand. Die Feuerwehr Ebenfurth konnte gegen 2 Uhr wieder einrücken.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
Regionales Schaufenster
  • Werbung