Lenker ließ Pkw einfach stehen!

Lenker ließ Pkw einfach stehen!
Ebreichsdorf

Am Wochenende kam es in Ebreichsdorf zu einem skurrilen Vorfall: Ein Pkw Lenker aus dem Bezirk Melk kam mit seinem Wagen am Hauptplatz von der Fahrbahn ab und fuhr auf der Gegenseite über den Randstein in einen Straßengraben. Dabei blieb der Wagen auf dem Randstein hängen und steckte fest. Der Lenker schaltete die Warnblinkanlage ein und verließ die Unfallstelle. Vorbeikommende Fahrzeuglenker alarmierten die Polizei und das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Ebreichsdorf gesichert vor dem Feuerwehrhaus abgestellt. Der Lenker dürfte seinen Wagen noch in der selben Nacht bei der Feuerwehr geholt haben und davongefahren sein. Der Zulassungsbesitzer wurde von der Polizei ausgeforscht und muss den Einsatz bezahlen.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 9

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top