Lkw-Diebe von Polizei festgenommen!

Lkw-Diebe von Polizei festgenommen!
Bezirk Baden

Bereits am 31. Mai 2015 konnten Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Großkrut im Zuge einer Kontrolle eines Sattelzugs auf der A 5, im Gemeindegebiet von Wolkersdorf, einen 24-jährigen litauischen Staatsbürger angehalten, der sich mit einem total gefälschten Führerschein ausgewiesen hat, um eine Berechtigung zum Lenken von Lkws vorzutäuschen. Im Zuge der Amtshandlung wurde erhoben, dass das von ihm gelenkte Fahrzeug an diesem Wochenende in Kottingbrunn gestohlen worden war. Zu diesem Zeitpunkt war der Sattelzug noch nicht zur Fahndung ausgeschrieben, da der Diebstahl vom Geschädigten noch nicht bemerkt worden war. Der Wert der Sattelzugmaschine und des Sattelauflegers liegt im hohen fünfstelligen Eurobereich. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Die weitere Amtshandlung wurde von Beamten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, übernommen und intensive Erhebungen geführt. Der 24-Jährige war bei seiner Einvernahme geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in die dortige Justizanstalt eingeliefert.

In der Nacht zum 14. Juni 2015 wurde in Maria-Lanzendorf ein weiteres Sattelzugfahrzeug von der verdächtigen Tätergruppe gestohlen. Die Beamten der Polizeiinspektion Laa/Thaya-AGM haben im Zuge einer Kontrolle am 14. Juni 2015, gegen 04.45 Uhr, einen Pkw angehalten. Da der Diebstahl des Sattelzugfahrzeuges von Maria Lanzendorf noch nicht bekannt war, konnte der Lenker, ein 31-jähriger litauischer Staatsbürger, weiterfahren. Aufgrund der intensiven Ermittlungen der Beamten des Landeskriminalamtes Niederösterreich wurde der 31-jährige Pkw-Lenker in Zusammenhang mit den Diebstahl in Maria-Lanzendorf gebracht und ein EU-Haftbefehl erwirkt. Der 31-jährige litauische Staatsbürger wurde im September 2015 in Litauen festgenommen, Ende Oktober 2015 nach Österreich ausgeliefert und in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurden zwei weitere Verdächtige aus Litauen im Alter von 25 und 58 Jahren ausgeforscht und der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt angezeigt. Gegen den 25-Jährigen wurde ein EU-Haftbefehl erlassen.

Den Verdächtigen wurden 8, davon 6 versuchte, Diebstähle von Sattelzugmaschinen und Sattelaufleger in der Zeit von 31. Mai 2015 bis Mitte Juni 2015 in Kottinbrunn, und Maria-Lanzendorf, Bezirk Wien-Umgebung, mit einer Gesamtschadenssumme von 450.000 Euro nachgewiesen.

Fotos © LPD NÖ

 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top