Lkw Lenker verletzt

Lkw Lenker verletzt
Trumau

Am 31. September 2017 kam es auf der L156 zwischen Trumau und Moosbrunn zu einem Verkehrsunfall mit zwei Lkws. Die beiden Fahrzeuge touchierten, wobei bei einem Lkw der Aussenspiegel vom Fahrzeug gerissen wurde und die Seitenscheibe des Lenkers eingeschlagen wurde. Dabei erlitt der Lkw-Lenker Schnittverletzungen im Bereich des Gesichtes. Der zweite Lkw-Lenker setzte die Fahrt fort. Der Verletzte musste mit dem ASB Traiskirchen-Trumau ins Krankenhaus Baden gebracht werden. Die Fahndung nach dem zweiten Unfalllenker läuft noch.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top