Lkw rammt Eisenbahnbrücke

Lkw rammt Eisenbahnbrücke
Pottendorf

Am Montagnachmittag kam es bei einer Bahnunterführung der Pottendorfer Linie bei Pottendorf/Landegg zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Ein Lkw, der Erde geladen hatte, verlor während der Fahrt Teile seiner Ladung. Bei einer Unterführung kippte dann plötzlich die Ladefläche auf, diese erfasste Teile der Eisenbahnbrücke und wurde dadruch vom Lastwagen gerissen. Dabei wurde die Brücke beschädigt, mehrere Teile flogen auf die Fahrbahn. Der Lenker wurde bei dem Unfall verletzt. Derzeit ist die Pottendorfer-Linie unterbrochen, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Feuerwehren Pottendorf, Landegg sowie Ebreichsdorf stehen im Einsatz. Derzeit wird überprüft ob der Bahnverkehr weiter durchgeführt werden kann. Warum es zu dem Unfall kam ist derzeit noch unklar!

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 15

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top