Lkw rammt Polizeistreife auf der A3

Lkw rammt Polizeistreife auf der A3
Region

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A3 zwischen Hornstein und Pottendorf zu einem schwerem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Streifenwagen der Polizei schwer beschädigt. Beamte der Autobahnpolizei waren gerade dabei eine Ölspur auf der A3 abzusichern. Als die beiden Beamten aus dem Wagen ausgestiegen waren und gerade mit Absicherungsarbeiten beschäftigt waren, prallte plötzlich ein Lkw mit voller Wucht gegen das Polizeiauto. Dieses wurde gegen die Leitschienen und dann etliche Meter weiter geschleudert, ehe es zum Stillstand kam. Die beiden Polizisten konnten sich in letzter Sekunde mit einem Sprung zur Seite retten. Sie blieben unverletzt erlitten jedoch einen schweren Schock. Nach ersten Informationen blieb der Lkw Lenker unverletzt. Der Streifenwagen wurde dabei schwer beschädigt. Die Feuerwehren Hornstein, Ebenfurth und Neufeld standen im Einsatz um den Unfallwagen zu bergen.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 19

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top