Mann gab an, Lenker sei geflüchtet!

Mann gab an, Lenker sei geflüchtet!
Weigelsdorf

Skurriler Unfall auf der B60 im Ortsgebiet von Weigelsdorf in der Nacht auf den 1. November 2019. Ein Pkw fuhr auf der B60 im Ortsgebiet von Weigelsdorf aus bisher ungeklärter Ursache  gegen 4.15 Uhr auf einen vor ihm fahrenden Pkw auf und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr in den Straßengraben, prallte gegen die Böschung einer Sickergrube und kam auf der Wiese vor dem Friedhof zum Stillstand. Dabei wurde der Pkw schwer beschädigt. Der vor ihm fahrende Wagen wurde nur leicht beschädigt und konnte die Fahrt nach der polizeilichen Aufnahme fortsetzen. Im Unfallwagen befand sich eine Person. Dieser Mann gab gegenüber der Polizei an, dass eine weitere, ihm nicht näher bekannte Person den Unfallwagen gelenkt hatte. Dieser Unbekannte soll dann davongelaufen sein, behauptete der Mann. Bei ihm konnten die Polizisten eine Alkoholisierung feststellen. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom ASB Ebreichsdorf in das Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Polizei konnte vor Ort feststellen, dass sich die Beifahrertür nicht öffnen lies, da diese versperrt und nur die Fahrertür geöffnet war. Auch der zweite Unfallbeteiligte konnte keine weitere Person im zweiten Auto wahrnehmen. Die Ermittlungen der Polizei sind noch im Laufen. Der Unfallwagen musste von der Feuerwehr Weigelsdorf geborgen und die Fahrbahn gereinigt werden. 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 9

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top