Mann starb bei Zimmerbrand

Mann starb bei Zimmerbrand

Tragischer Zimmerbrand in Baden. In einer Wohnung in der Vöslauer Straße brach in einem Zimmer ein Feuer aus. Dabei dürfte ein Mann, der sich zu diesem Zeitpunkt in dem Zimmer allein aufhielt, durch die Rauchgase keine Chance gehabt haben. Er starb in dem Zimmer. Durch dichte Fenster und Türen dürfte das Feuer wegen Sauerstoffmangel selbst erloschen sein. Dadurch kam es zu keinem größeren Brand und die Gattin des Mannes überlebt im Nebenzimmer den tragischen Vorfall. Gegen 8.20 Uhr wurden die Feuerweheren Baden-Weikersdorf und Baden Stadt zu einem Zimmerbrand alarmiert. „Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war das Feuer bereits von selbst erloschen, für denn Mann kam jedoch trotz anwesender Sanitäter jede Hilfe zu spät“, so Einsatzleiter Martin Geiger von der Feuerwehr Baden-Weikersdorf. Was das Feuer ausgelöst hat, wird derzeit von Brandermittlern der Polizei geklärt.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 15

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top