Matthias Hacker als neuer Gemeinderat angelobt

Matthias Hacker übernimmt das Mandat der verstorbenen Gemeinderätin Silvia Barta

Nachdem die Bürgerlisten-Gemeinderätin Silvia Barta kürzlich überraschend verstorben war, übernahm jetzt Matthias Hacker das frei gewordene Mandat im Gemeinderat. Der 35-jährige Bankangestellte war bereits von 2005 bis Mai 2016 im Gemeinderat für die Bürgerliste aktiv. Nachdem er das Mandat 2016 aus privaten Gründen zurückgelegt hatte, kehrte er nun wieder in den Gemeinderat zurück. Er wurde am 30. Juli 2019 von Bürgermeister Wolfgang Kocevar im Rathaus angelobt. „Ich wünsche Matthias Hacker für seine Tätigkeit für unsere Gemeinde alles Gute und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit“, so Kocevar. „Ich freue mich, dass wir mit Matthias Hacker einen erfahren Gemeinderat wieder in unserem Gemeinderatsklub begrüßen können“, so Bürgerlisten-Stadtrat René Weiner. Hacker wird kommende Woche bei der Sondersitzung des Gemeinderates bereits zum ersten Mal an der Sitzung teilnehmen. „Ich freue mich sehr, wieder aktiv für unsere Heimatgemeinde im Gemeinderat mitarbeiten zu dürfen“, so der neue Gemeinderat. 
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
Regionales Schaufenster
  • Werbung