< zurück zu

Mordalarm in Sollenau!

In einem Wohnhaus wurde die Leiche einer Frau gefunden, vom Ehemann fehlt jede Spur!

Nach einem Wohnhausbrand in der Raxstraße in Sollenau, fand die Feuerwehr im Haus die Leiche der Wohnhausbesitzerin. Wie die Polizei bestätigt, wurde die Frau getötet. Unmittelbar neben der Frau soll sich auch eine Schusswaffe befunden haben. Ob die Frau mit dieser getötet wurde, soll eine Obduktion klären. Weiters soll das Feuer im Haus an mehreren Stellen gelegt worden sein.

Vom Ehemann der Frau fehlt derzeit noch jede Spur. Die Polizei sucht den Mann in Niederösterreich, Wien und Burgenland. Eine Alarmfahndung nach dem Mann und seinem Hyundai-SUV verlief gestern negativ. Auch die Nachschau an einer Adresse in Wien und im Burgenland waren ohne Erfolg.

Laut Nachbarn soll es bereits in der Vergangenheit immer wieder zu Streit in dem Haus gekommen sein. Auch die Polizei wurde bereits vor einiger Zeit zu der Adresse gerufen. Der Mann soll mehrere Schusswaffen besitzen, daher gilt auch für die Polizei bei der Suche nach dem 79-Jährigen äußerste Vorsicht.

 

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

Aktuelle Beiträge:

[epic_ad id='58313']

Diese Webseite Verwendet Cookies.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.