Motorradunfall auf der L155

Motorradunfall auf der L155 bei Seibersdorf

Am 19. Mai 2017 kam es auf der L155 zwischen Unterwaltersdorf und Seibersdorf zu einem Motorradsturz. Ein 26-jähriger Motorradlenker kam aus bisher ungeklärter Ursache zu Sturz und wurde mit seinem Motorrad in ein angrenzendes Feld geschleudert. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Er wurde vom Arbeiter Samariter Bund Ebreichsdorf ins Krankenhaus nach Baden gebracht.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter