Nächster schwerer Verkehrsunfall

Nächster schwerer Verkehrsunfall
Seibersdorf

Kurz vor 16 Uhr kam es auf der L155 zwischen Seibersdorf und Unterwaltersdorf zu einem schwerem Verkehrsunfall. Ein Pkw Lenker kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde das Fahrzeug schwer beschädigt und der Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehren Seibersdorf, Deutsch Brodersdorf und Leithaprodersdorf wurden zu einer Menschenrettung alarmiert und mussten den Lenker mittels hydraulischem Rettungsgerät befreien. Er wurde von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 ins Krankenhaus geflogen. Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Foto: MONATSREVUE Liridon Avdijaj/ Rene Weiner

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 22

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top