Neuerlicher „Cobra-Einsatz“ in der Mühlgasse!

Neuerlicher „Cobra-Einsatz“ in der Mühlgasse!
Baden

Nachdem bereits Anfang September in der Mühlgasse in Baden ein Mann wegen des Verdachtes der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verhaftet wurde, sollen am Nationalfeiertag gegen 8.30 Uhr neuerlich Beamte des Sondereinsatzkommandos „Cobra“ die Wohnung in der Mühlgasse gestürmt haben. „Es waren so um die 10 Mann, die voll maskiert in das Haus stürmten und eine Frau im Bademantel abführten“, so ein Augenzeuge des Vorfalls. Bei der Frau soll es sich nach ersten Informationen um die Lebensgefährtin des im September festgenommenen Tschetschenen handeln. Die Polizei verweist in der Angelegenheit an die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt. Diese war für eine Stellungnahme bisher nicht erreichbar! Die Festnahme der 36-jährigen Lebensgefährtin ist mittlerweile jedoch bestätigt! Sie wurde am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt, wie auch die Tageszeitung Heute berichtet!

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 7

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top