Neuerlicher Unfall auf der B210

Neuerlicher Unfall auf der B210
Oberwaltersdorf

Nachdem sich bereits am Vormittag auf der B210 zwischen Ebreichsdorf und Oberwaltersdorf ein schwerer Unfall mit einem Motorrad ereignet hat – wir haben berichtet – kam es gegen 12.30 Uhr neuerlich zu einem Verkehrsunfall. Diesmal waren gleich drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Ein Lkw wollte im Freilandgebiet links auf ein Betriebsgrundstück abbiegen und hat daher angehalten. Die nachfolgende Lenkerin konnte ihren Wagen noch anhalten, die beiden dahinter fahrenden Fahrzeuge jedoch nicht mehr. Es kam zu einem Auffahrunfall mit den drei Pkws. Dabei wurde die Lenkerin im ersten Wagen, sowie der Lenker des zweiten Fahrzeuges verletzt. Sie wurden von Sanitätern des Roten Kreuz Baden erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Oberwaltersdorf musste ausrücken um die Unfallfahrzeuge zu bergen und die Fahrbahn zu reinigen. Während der Versorgung der Verletzten musste die B210 für ca. 15 Minuten gesperrt werden.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 8

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top