Oktoberfest in der Feuerwehrscheune

Zum dritten Mal veranstaltete die Stadtgemeinde Ebreichsdorf ein Oktoberfest in der Feuerwehrscheune

„O´zapft is“, so verkündete Kulturstadtrat Salih Derinyol gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Kocevar die Eröffnung des dritten Oktoberfestes der Stadtgemeinde Ebreichsdorf am 13. Oktober 2018 in der Feuerwehrscheune in Unterwaltersdorf. Gekommen waren wieder viele Besucher in Tracht und gefeiert wurde mit der Band „My Bock“, die erst vor wenigen Tagen bei der Wiener Wiesen für Stimmung sorgte. Serviert wurden kulinarische Oktoberfest-Schmankerl von der Stelze bis zu Weisswürsten. Neben einer Oktoberfest-Fotobox bei der man sich ein Erinnerungsfoto ausdrucken konnte, gab es erstmals auch die Möglichkeit sich beim „Bullen reiten“ unter Beweis zu stellen. Mutig probierte sich der Ortschef diese Attraktion aus, musste aber bereits nach knapp einer Minute unfreiwillig „absteigen“. Bürgermeister Wolfgang Kocevar, Kulturstadtrat Salih Derinyol und die Organisatorin Ursula Palfy vom Stadtmarketing freuten sich auch heuer wieder über den guten Besuch der Veranstaltung, die mit DJ Thomas „Tommy“ Twaruschek bis in die frühen Morgenstunden dauerte.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter