Ordination sucht Arzt!

Ordination sucht Arzt!
Blumau-Neurißhof

Die 2.000 Einwohner Gemeinde Blumau-Neurißhof hat seit Dezember 2018 keinen eigenen Arzt mehr. Das, obwohl die Kassenplanstelle seit Monaten ausgeschrieben ist, doch es scheint sich kein praktischer Arzt als Nachfolger zu finden. „30 Jahre Lang hat Dr. Reichstorfer in Blumau-Neurißhof seine Ordination betrieben, doch im Dezember ist er in die wohl verdiente Pension gegangen. Seither versuchen wir einen Nachfolger zu finden, jedoch ohne Erfolg“, schildert Bürgermeister Gernot Pauer (Bürgerliste PUL) die Situation um die Gesundheitsversorgung seiner Heimatgemeinde. Seit mehreren Monaten steht die teilweise eingerichtete hundert Quadratmeter große, barrierefreie Ordination direkt neben dem Gemeindeamt leer. „Die Planstelle wurde bereits mehrfach ausgeschrieben. Ich habe auch bereits alle praktischen Ärzte im Bezirk angeschrieben, ob sie die Ordination als Zweigstelle oder auch nur vorübergehend einige Tage in der Woche übernehmen könnten, aber ohne Erfolg. Die Gemeinde würde auch ein Jahr lang auf die Miete verzichten, doch bisher hat sich kein Arzt gefunden, der sich hier niederlassen möchte“, klagt der Bürgermeister über die Situation. 

„Es gibt viele ältere Bürger in unserer Gemeinde, die nur sehr eingeschränkt mobil sind und auch die Verbindung mit dem öffentlichen Verkehr ist nicht gerade ausgezeichnet. Daher wäre es für die Lebensqualität unserer Bürger sehr wichtig, wieder einen eigenen Arzt zu haben“, so Vizebürgermeister René Klimes. Derzeit zeichnet sich, wie auch in anderen Gemeinden in Niederösterreich, keine Lösung für den Ärztemangel ab. In Blumau-Neurißhof hofft man dennoch auf eine Lösung und auf einen eigenen praktischen Arzt. Die Voraussetzungen einer Ordination und auch vieler Patienten wäre in jedem Fall gegeben.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top