Werbung

Pendl dankt Polizei für rasche Aufklärung

Gruppeninspektor Leopold Braunstein und Diensthund "Bronco von Wolfskin" lösten Vandalismusserie in Trumau

  • Bilder

Nach den Farbanschlägen auf zahlreiche Autos und Hausfassaden in Trumau am vergangenen Sonntag, hatte die Polizei den mutmaßlichen Täter durch Hinweise aus der Bevölkerung rasch ausgeforscht – nicht zuletzt mit Unterstützung von Suchhund „Bronco von Wolfskin“.

„Der Polizei ist es gelungen, die Sprayattacken binnen eines einzigen Tages aufzuklären. Das verdient nicht nur ein herzliches Dankeschön sondern auch große Anerkennung für deren hervorragende Arbeit“, freut sich SPÖ-Sicherheitssprecher Abg.z.NR Otto Pendl, der seinen Dank dem Einsatzteam GI Leopold Braunstein, AI Josef Stein sowie Kommandant Helmut Waldegger persönlich überbrachte. Mit dabei Landespolizeidirektor HR Dr. Franz Prucher.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .