Pkw kam von Fahrbahn ab und landete im Graben

Lenkerin hatte großes Glück und konnte befreit werden

Auf der L161 ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Pkw Lenkerin aus Wasenbruck kam mit ihrem Pkw kurz vor Ortsbeginn von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Wagen kam auf einer Böschung des Baches zum Liegen. Nachkommende Fahrzeuginsassen konnten die Frau aus dem Unfallwagen befreien. Die Feuerwehren Mannersdorf und Reisenberg wurden zu einer Menschenrettung alarmiert. Beim Eintreffen konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Die Lenkerin wurde vom Roten Kreuz Götzendorf versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr musste den Unfallwagen bergen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter