Werbung

Pkw landete am Dach im Laxenburger Kanal!

Lenkerin konnte sich selbst aus dem Unfallwagen befreien und in Sicherheit bringen!

  • Bilder

Dramatische Minuten spielten sich am Dienstagvormittag für eine 38-jährige Fahrzeuglenkerin aus der Slowakei auf der L154 zwischen Laxenburg und Münchendorf ab. Auf regennasser Fahrbahn kam der Ford Ka der Frau  ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Wagen flog über mehrere Büsche ca. 4 Meter in den Straßengraben, direkt in den Laxenburger Kanal und blieb dort auf dem Dach liegen. Kopfüber hing die Frau im Wagen: „Ich merkte nur wie da plötzlich Wasser im Auto war und es fürchterlich kalt wurde“, erzählt die Frau den Ersthelfern. Ihr gelang es sich selbst aus dem Unfallwagen zu befreien und die steile Böschung zur Landesstraße hochzuklettern. Dort hielten nachkommende Fahrzeuglenker, die sich um die Frau kümmerten und die Einsatzkräfte verständigten. Die Frau wurde vom Roten Kreuz versorgt und erlitt einen Schock, ob sie auch sonstige Verletzungen hat muss erst im Krankenhaus abgeklärt werden. Fest steht jedenfalls das die Frau großes Glück hatte! Der Wagen musste von den Feuerwehren Laxenburg und Wr. Neudorf geborgen werden.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .