Pkw prallt gegen Linienbus

Pkw prallt gegen Linienbus
Möllersdorf

Gegen 13.15 Uhr prallte am Mittwochnachmittag ein Pkw aus bisher ungeklärter Ursache auf der Karl-Adlitzer-Straße im Kreuzungsbereich mit der Gustav-Mahler-Straße in Möllersdorf gegen einen Linienbus der Wiener Linien.  Die Feuerwehr Möllersdorf wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Traiskirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Die Lenkerin des Fahrzeuges befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr im Fahrzeug und wurde bereits vom ASB Traiskirchen-Trumau erstversorgt und in weiterer Folge ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Der im Bus befindliche Lenker und die Businsassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Möllersdorf musste den verunfallten Pkw zur Seite stellen. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 9

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top