Pkw prallte auf der A3 gegen die Leitschienen

Pkw prallte auf der A3 gegen die Leitschienen
Ebreichsdorf

Auf der A3 kam es am Mittwochvormittag zwischen Ebreichsdorf Nord und Münchendorf in Fahrtrichtung Wien zu einem Verkehrsunfall. Eine Pkw Lenkerin aus dem Bezirk Baden kam mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitschiene und kam auf der ersten Fahrspur zum Stillstand. Die Lenkerin hatte großes Glück und blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musst ausrücken und das Unfallfahrzeug zu bergen. Während der Arbeiten musste eine Fahrspur auf der A3 gesperrt werden, was zu ca. 1km Rückstau führte.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 10

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top