Pkw prallte gegen Zug

Pkw prallte gegen Zug
Traiskirchen
Gegen 18.30 Uhr kam es am 5. September 2018 auf der Trumauer Straße im Gemeindegebiet von Traiskirchen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Zug der Aspangbahn. Ein 54-jähriger Pkw-Lenker dürfte das Ampelsignal „Rot“ zu spät gesehen haben und fuhr in die Eisenbahnkreuzung ein. Trotz eingeleitetem Bremsmanöver des Zugführers konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden, wodurch der Pkw zur Seite geschleudert wurde. Der Lenker hatte großes Glück er blieb bei dem Unfall unverletzt. Auch der Triebwagenführer und die Fahrgäste der Zuges wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr Traiskirchen musste den Unfallwagen zur Seite stellen und die Fahrbahn reinigen. 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 12

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top