Pkw überschlug sich auf der B60

Fahrzeuginsassen hatten großes Glück bei Fahrzeugüberschlag

Am Mittwochnachmittag ist es auf der B60 kurz nach der Autobahnabfahrt Pottendorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Pkw Lenker kam mit seinem Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Schleuder. Der Wagen wurde dabei von der Fahrbahn und über eine Leitschiene geschleudert. Das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Windschutzgürtel zum Stillstand. Der Lenker und der Beifahrer konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf und dem Notarzt des alarmierten Rettungshubschraubers Christophorus 3 erstversorgt. Ein weiterer Rettungswagen des RK Ebenfurth konnte storniert werden, da beide Fahrzeuginsassen nicht ins Krankenhaus gebracht werden wollten. Die Feuerwehren Weigelsdorf und Pottendorf wurden zur Fahrzeugbergung alarmiert.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter