Pkw von Lkw erfasst und zur Seite geschleudert

Pkw Lenker wurde bei dem Unfall verletzt

Mittwochs, 24. Juni 2015 wurde die Feuerwehr Pottendorf vom Leitstellendisponenten der Feuerwehr-Bezirksalarmzentrale (BAZ) Baden zu einem Verkehrsunfall mit dem Alarmierungstext: „Verkehrsunfall LKW gegen PKW “ in ein örtliches Siedlungsgebiet alarmiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde seitens des Einsatzleiters eine Erkundung durchgeführt. Ein LKW missachtete den Vorrang und kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem PKW. Der Anprall war so heftig, dass der PKW auf der gegenüberliegenden Zauneinfriedung zum Stillstand kam. Der verletzte Lenker wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und in das nächstgelegen Krankenhaus zur weiteren Behandlung abtransportiert. Das defekte Fahrzeug wurde geborgen und auf einem gesicherten Parkplatz abgestellt. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mittels Ölbindemittel gebunden und entsorgt. Nach der Fahrbahnreinigung von umherliegenden Fahrzeugteilen wurde diese von der anwesenden Polizei wieder für den Verkehr freigegeben.

(Bericht: FF Pottendorf)

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter