Polizeigroßeinsatz in Baden

Polizeigroßeinsatz in Baden
Baden

In Baden läuft derzeit ein Polizeigroßeinsatz an dem zahlreiche Streifen sowie ein Diensthunde und ein Polizeihubschrauber beteiligt sind. Aufmerksame Mitarbeiter eines Supermarktes in Günselsdorf alarmierten die Polizei, da sie verdächtige Männer beobachteten. Diese fuhren mit einem Pkw mit rumänischen Kennzeichen davon. Im Zuge der Fahndung wurden zwei Männer in Tribuswinkel kontrolliert. Dabei soll einer versucht haben zu flüchten. Beide konnten vorerst festgenommen werden. Ob die beiden Männer im Zusammenhang mit dem Verdächtigen Pkw stehen ist noch unklar. Gleichzeitig konnte der Wagen von einer Polizeistreife wahrgenommen werden. Im Zuge der Verfolgung fuhr der flüchtende Pkw in eine Seesiedlung. Als auf der engen Straße ein Pkw vor ihm fuhr und die Polizei bereits hinter ihm war, flüchtete der Täter zu Fuß. Eine Fahndung mit Hubschrauber und Diensthund blieb vorerst ergebnislos. Im Wagen wurden große Mengen von Kaffee, Pistazien und Thunfischdosen sichergestellt.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 13

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top