Rotkreuz Ball des RK Landegg

Rotkreuz Ball des RK Landegg
Ebenfurth

Am 4. Februar 2017 fand im Stadtsaal von Ebenfurth der traditionelle Ball des Roten Kreuz Landegg/Ebenfurth statt. Im festlich geschmückten Saal wurde der Ball vom Jung Damen- und Herren Komitee der Freiwilligen Feuerwehr Mitterndorf eröffnet. Bezirksstellenleiter Rudolf Rodinger begrüßte die Ehrengäste, darunter Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, LAbg. und Klubobmann der SPÖ Niederösterreich Bürgermeister Alfredo Rosenmaier, die Bürgermeister Thomas Sabbata-Valteiner (Pottendorf), Mag. Helmut Hums (Mitterndorf) und Franz Ehrenhofer (Seibersdorf) sowie zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte. Von den Einsatzorganisationen konnte Rodinger Landesrettungskommandant Mag. Werner Kraut, Bezirkskommandant Markus Pechhacker, Abschnitsfeuerwehrkommandant Alexander Richter und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Ebenfurth, Haschendorf, Pottendorf, Wampersdorf, Siegersdorf, Mitterndorf, Landegg und Eggendorf begrüßen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Showband „Celsius Reloaded“. Neben der traditionellen „Rot Kreuz Bar“ gab es auch wieder einen Juxbasar und die Quiz-Tombola, wo es zahlreiche Sachspenden der heimischen Wirtschaft und Politik zu gewinnen gab. Als Mitternachtseinlage gab es eine Zaubershow von „Mateo“. Getanzt wurde bis in die frühen Morgenstunden. Der Reingewinn der Veranstaltung kommt der Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges des Roten Kreuz zu gute.

Foto: RK Landegg

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top