Werbung

Rotkreuz Tag in Götzendorf

Das Rote Kreuz Götzendorf lud am 16. Juli 2017 zum Rotkreuz Tag auf der Dienststelle in Götzendorf

  • Bilder

Von Erste Hilfe und Informationen über Gesundheits- und Soziale Dienste und der Rotkreuz Jugend über ein gutes Schnitzerl beim Frühschoppen mit dem Musikverein Götzendorf und der Segnung eines neuen Einsatzfahrzeuges. All das bot der Rotkreuz Tag der Bezirksstelle Götzendorf.

Am 16. Juli 2017, fand der Rotkreuz Tag der Bezirksstelle Götzendorf beim Rotkreuz Haus statt. Begonnen wurde traditionell mit einer Messe in der Pfarrkirche Götzendorf/Leitha mit der Singgemeinschaft Götzendorf-Pischelsdorf. Anschließend begleitete der Musikverein Götzendorf, der im Anschluss auch ein Frühschoppen spielte, die Gäste zum Rotkreuz Haus um das neue Einsatzfahrzeug „Maria“ zu segnen. Maria Sam, die Gattin des Reisenberger Bürgermeisters Josef Sam fungierte als Fahrzeugpatin!

Besonders freut es die Bezirksstellenleitung, dass viele Ehrengäste unter Bundesrat Werner Herbert, Bundesrat Gerhard Schödinger, Bürgermeister Kurt Wimmer sowie Bürgermeister aus Moosbrunn Gerhard Hauser, Bürgermeister aus Reisenberg Josef Sam, Geschäftsführende Gemeinderätin aus Ebergassing Renate Terkola und Gemeinderat aus Moosbrunn Paul Frühling begrüßt werden konnten. Ebenfalls fanden zahlreiche Vertreter der benachbarten Rot Kreuz Bezirksstellen zum Rotkreuz Tag.

“Mit dieser Veranstaltung, wollen wir aufzeigen und die Bevölkerung sensibilisieren, dass das Rote Kreuz längst nicht mehr „nur die Rettung“ ist”, so das RK in einer Aussendung. Das Rote Kreuz setzt Schwerpunkte in vielen Leistungsbereichen z.B. Rettungs- und Krankentransportdienst, Gesundheits- und Soziale Dienste, Großschadens- und Katastrophenhilfe, Ausbildung, Fort,- und Weiterbildung sowie die Rotkreuz Jugend und genau diese konnte man beim gemütlichen Frühschoppen genauer kennenlernen. Nach dem Motto informieren, besichtigen und ausprobieren konnte man das Rote Kreuz hautnah erleben und kennenlernen.

Ganztägig konnte sich die Bevölkerung neben Schnitzelessen und Frühschoppen so auch informieren, die Dienststelle und das neue Einsatzfahrzeug sowie den Anhänger für den Katastrophenhilfsdienst besichtigen und Erste Hilfe selbst ausprobieren! Auch die Kinder sind an diesem Tag nicht zu kurz gekommen. Sie konnten sich in der Hüpfburg oder bei den verschiedenen Spielestationen austoben und sich von unseren Realistikerinnen schminken lassen. Den krönenden Abschluss machte eine Quizverlosung mit vielen Preisen der lokalen Unternehmen!

Fotos & Bericht: RK Götzendorf

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .