Satteldiebe im Magna Racino – Schaden über 100.000 Euro!

Über 30 Satteln im Wert von über 100.000 Euro im Magna Racino gestohlen!

 

An diesem Wochenende findet im Magna Racino in Ebreichsdorf das „Frühlingsfest“ mit internationalen Sprung-, Dressur- und Voltigierbewerben statt. Einer der Highlights ist der heutige „Gaston Glock´s Grand Prix“ mit einem Preisgeld von 100.000 Euro.

Überschattet wird die Veranstaltung von bisher unbekannten Dieben, welche in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Turnier-Stallungen des Magna Racino über 30 Satteln im Gesamtwert von über 100.000 Euro gestohlen haben. Man ärgert sich im Racino besonders darüber, denn die Stallungen werden rund um die Uhr von einer Security Firma bewacht.

Nach ersten Informationen konnte die Polizei am Tatort DNA Spuren sichern, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Am Morgen nach dem Diebstahl herrschte in den Stallungen große Aufregung und Verärgerung. Auf Grunde des starken Regens konnten einige Bewerbe nicht stattfinden, die Reiter hatten somit Zeit sich Ersatz-Satteln zu besorgen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
Regionales Schaufenster
  • Werbung