Schafe mussten eingefangen werden!

In Unterwaltersdorf waren am Montagmorgen wieder einmal zahlreiche Schafe unterwegs!

Gegen 6.30 Uhr musste am Montagmorgen die Feuerwehr Unterwaltersdorf ausrücken, da zahlreiche Schafe aus ihrem umzäunten Areal ausgebrochen waren und sich auf der Tankstelle in der Wienerstraße aufhielten. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnten Passanten einen Großteil der Tiere wieder zurück in ihrem abgezäunten Bereich bringen. Die Feuerwehr sicherte den kaputten Zaun und konnte Anschließend wieder einrücken. In der Vergangenheit waren bereits mehrmals Schafe aus dem Gelände ausgebrochen und sorgten für Einsätze der Feuerwehr.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter