Schlag gegen die Suchtmittelkriminalität

Schlag gegen die Suchtmittelkriminalität
Deutsch Brodersdorf

Der „Cobra“ Einsatz am Freitagmorgen in Deutsch Brodersdorf war Teil einer Großrazzia gegen Mariahuanaproduzenten und Dealer. Insgesamt wurden bisher fünf Personen festgenommen und tausende Pflanzen beschlagnahmt. 

„Im Laufe des heutigen Tages führte das Landeskriminalamtes Wien an mehreren Einsatzörtlichkeiten eine koordinierte Aktion gegen die organisierte Suchtmittelkriminalität durch. Mit Unterstützung der Wiener Bereitschaftseinheit sowie des Einsatzkommandos Cobra wurden diverse Hausdurchsuchungen durchgeführt. Hierbei konnten umfangreiche Cannabis-Aufzuchtanlagen gefunden und sichergestellt werden. Es kam bislang zu fünf Festnahmen. Die Aktion ist zur Stunde noch im Laufen. Nähere Hintergründe zu der Aktion sowie zu den Sicherstellungen und Festnahmen können derzeit aus taktischen Gründen nicht veröffentlicht werden“, heißt es in einer Polizei-Aussendung.

Laut ORF sollen außerdem 18 Kilo getrocknetes Marihuana und 33.000 Euro beschlagnahmt worden sein. „Der Schlag richtete sich gegen ein serbisch-montenegrinische Bande“, heißt es weiter. 

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 26

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top