Schnelles Internet für Oberwaltersdorf!

Schnelles Internet für Oberwaltersdorf!
Oberwaltersdorf

In Oberwaltersdorf wird in den kommenden Monaten der Ausbau mit dem Glasfasernetz von A1 weiter fortgesetzt. Aktuell sind rund 2.000 Haushalte mit Breitband-Internet von A1 versorgt. Bis zum zweiten Quartal 2016 werden rund 2.500 Haushalte neu angebunden oder erhalten eine verbesserte Versorgung mit spürbar schnelleren Datenübertragungen bis zu 50 Mbit/s im Internet und die Möglichkeit Kabelfernsehen in hochauflösender Qualität zu empfangen.

Im Rahmen der Erweiterung werden in Oberwaltersdorf  zusätzliche Schaltstellen errichtet, die mit Glasfaserleitungen direkt an das A1 Netz angebunden werden. Auf der verbleibenden Strecke von den Schaltstellen in die Haushalte bleiben die Kupferleitungen unverändert bestehen. Mit dieser Methode können im Vergleich zu vorher wesentlich höhere Kapazitäten auf den bestehenden Leitungen übertragen werden, ohne dass Verlegearbeiten in Wohnungen oder Häusern erforderlich sind. So können relativ rasch ganze Ortschaften und Siedlungen mit Breitbandtechnologie versorgt werden.

Bei der Verlegung der leistungsfähigen Glasfaserkabel können zu einem großen Teil bereits bestehende Verrohrungen verwendet werden. In Teilen des Ausbaugebietes sind jedoch kleinräumige Grabungsarbeiten erforderlich. Die Beeinträchtigungen werden aber auf ein Mindestmaß beschränkt. Neben den Vorteilen für die Bewohner steigert der Glasfaserausbau auch die Attraktivität von Oberwaltersdorf als Wirtschaftsstandort, stellt schnelle Datenverbindungen mittlerweile doch ein wichtiges Standortkriterium, insbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen, dar.

Dazu Bürgermeister Markus Gogollok: „Mit der Breitbandinitiative erfolgt ein wichtiger Schritt, um Oberwaltersdorf zukunftsfit zu machen. Eine rasche Internetverbindung ist heute nicht nur selbstverständliches Service in jedem Haushalt, sie ist auch für den Erfolg von Oberwaltersdorfs Unternehmen und last but not least der kommunalen Infrastruktur von entscheidender Bedeutung. Daher freue ich mich umso mehr, dass mit A1 ein perfekter Partner für den Breitbandausbau gefunden werden konnte“.

Im Bild Bau- und Infrastrukturausschuss-Obmann GGR Ing. Gerhard Izso und Bürgermeister Markus Gogollok freuen sich über den Breitbandausbau.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top