Werbung

Schwerer Crash im Ortsgebiet!

Am Freitagmorgen kam es in Pottendorf zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen!

  • Bilder

Am Freitagmorgen kam es gegen 6.40 Uhr im Ortsgebiet von Pottendorf zu einem Verkehrsunfall. Eine Fahrzeuglenkerin wollte von der Doktor Karl Swoboda Straße in die Johannes Heigl Gasse abbiegen und dürfte dabei vom Bremspedal abgerutscht sein. Daraufhin rammte sie einen von rechts kommenden Pkw, welcher gegen eine Gartenmauer geschleudert wurde. In weiterer Folge prallte die Unfalllenkerin in einen abgestellten Pkw, welcher ca. 10 Meter weiter auf die andere Fahrbahnseite geschleudert wurde und dort gegen eine Gartenmauer stieß. Alle drei Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Die Unfalllenkerin wurde dabei leicht verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Roten Kreuz Landegg ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Pottendorf musste ausrücken und die drei Unfallfahrzeuge bergen sowie ausgelaufene Betriebsmittel binden.

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter

WEITERE NACHRICHTEN

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .