Schwerer Verkehrsunfall auf der L150

Schwerer Verkehrsunfall auf der L150
Ebreichsdorf

Zu einem schwerem Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der L150 zwischen Ebreichsdorf und Unterwaltersdorf. Bei Schneenasser Fahrbahn kam es kurz vor der Abzweigung in die Piestingau zum Zusammenstoß eines Pkws mit einem Lieferwagen. Dabei wurden drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Sie wurden von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf erstversorgt, wollten dann aber auf eigenen Wunsch nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Der Lenker des Pkw blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Aufprall war so stark, dass der Pkw von der Fahrbahn in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste beide Fahrzeuge mittels Kran bergen und die Fahrbahn reinigen. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte dichter Schneefall auf der L150. Die Landesstraße musste für ca. 1 Stunde während der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Die genaue Unfallursache wird noch durch die Polizei ermittelt.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 13

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top