Schwerer Verkehrsunfall in Unterwaltersdorf

Schwerer Verkehrsunfall in Unterwaltersdorf
Unterwaltersdorf

Am 21. Oktober 2017 kam es gegen 18.20 Uhr auf der Wampersdorferstraße im Ortsgebiet von Unterwaltersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Fahrzeuglenker aus der Slowakei kam mit seinem Fahrzeug aus vorerst unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen des Slowaken prallte gegen mehrere Bäume und überschlug sich. Dabei wurde der 26-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Sein Beifahrer, ein 24-jähriger slowakischer Staatsbürger, erlitt leichte Verletzungen und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Lenker musste von den alarmierten Feuerwehren Unterwaltersdorf und Ebreichsdorf aus dem Fahrzeug befreit werden. Da eine Hand des Mannes unter dem Fahrzeug eingeklemmt war, musste die Feuerwehr sehr behutsam vorgehen um den Lenker aus seiner Notlage zu retten. Er wurde von der Notärztin versorgt und mit dem Roten Kreuz Landegg ins Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, war der Lenker zum Unfallzeitpunkt durch Alkohol schwer beeinträchtigt. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und er wurde bei der Staatsanwaltschaft und der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Fotos: Rene Weiner

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 9

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top