Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Deutsch Brodersdorf

Kurz vor 19 Uhr kam es auf der auf der Landesstraße zwischen Deutsch Brodersdorf und Unterwaltersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein mit drei Personen besetzter Pkw wollte von einer Seitenstraße auf die Unterwaltersdorfer Straße abbiegen. Dabei dürfte der Lenker einen aus Deutsch Brodersdorf kommenden Pkw übersehen haben. Dieser prallte frontal in die Fahrerseite des abbiegenden Pkw. Durch den lauten Knall wurden auch einige Anrainer auf den Unfall aufmerksam und eilten zur Unfallstelle. Die Anrainer, unter ihnen auch mehrere Sanitäter, leisteten sofort Erste Hilfe und versorgten die zum Teil schwer Verletzten Fahrzeuginsassen. Wenig später traf bereits das erste Rettungsfahrzeug des ASB Ebreichsdorf ein. Da es sich um zwei schwer verletzte Personen handelte, wurde ein weiteres Rettungsfahrzeug des RK Landegg nachgefordert. Gemeinsam mit den Ersthelfern wurden die insgesamt vier Verletzten versorgt und ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Die alarmierte Feuerwehr Deutsch Brodersdorf sicherte die Unfallstelle ab und half bei der Versorgung der Verletzten. Anschließend mussten sie mit Unterstützung der Feuerwehr Unterwaltersdorf die Unfallfahrzeuge bergen und die Fahrbahn reinigen. Während des Einsatzes musste die Unterwaltersdorfer Straße für ca. eine Stunde gesperrt werden.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 12

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top