Sommerfest im Samariterbund Haus Pottendorf

Sommerfest im Samariterbund Haus Pottendorf
Pottendorf
Am 6. Juli 2018 durfte der Samariterbund Niederösterreich zum bereits 3. Mal zum Sommerfest des „Hauses am Schlosspark“ in Pottendorf laden. Diese Einrichtung betreut aktuell rund dreißig unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge. Viele Freunde, Unterstützer sowie Interessierte folgten der Einladung und machten diesen Tag zu einem ganz besonderen und erfreulichen Ereignis. Kulinarisch bestens versorgt wurden die Bewohner sowie Gäste des Festes durch die Samariterbund-Versorgungseinheit. Zusätzlich begeisterte Jung & Alt eine Vorführung der Rettungshundestaffel des Samariterbundes Ebreichsdorf sowie die Präsentation von Einsatzfahrzeugen des Samariterbund Landesverbandes Niederösterreich.
Bei Führungen durch das Haus am Schlosspark’ Pottendorf sowie viele persönliche Gespräche konnten sich die Besucher ein umfangreiches Bild über die Aufgaben und Aktivitäten der Einrichtung machen. Der Bundesgeschäftsführer des ASB Österreich Reinhard Hundsmüller, der Präsident des ASB Niederösterreich Otto Pendl, Landesgeschäftsführer Ralph Ebhart und Landesschriftführerin Ruth Gabriel konnten ebenso begrüßt werden wie die Bürgermeister Ing. Thomas Sabbata-Valteiner (Großgemeinde Pottendorf) sowie Ernst Edelmann (Wimpassing an der Leitha) und der Pfarrer von Pottendorf Tamás Szomszéd.
Fotos: z.V.g.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top