Spatenstich für „Junges Wohnen“

Spatenstich für „Junges Wohnen“
Tattendorf

Am 8. Oktober 2016 fand in Tattendorf der Spatenstich für das Projekt „Junges Wohnen“ in der Mühlgasse 3 statt!. Die Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen errichtet in der Mühlgasse fünf neue Wohnungen. Bürgermeister Alfred Reinisch lobte die vorbildliche Zusammenarbeit mit der Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen und bedankte sich bei Landeshauptmann Pröll für die rasche Projektabwicklung und die Zuerkenung der Fördermittel. Er verwies insbesondere auf den dringenden Bedarf an Wohnungen in Tattendorf, stellte das nächste Projekt am Hauptplatz 4 vor und bedankte sich ausdrücklich bei den Anrainern für deren Verständis schon bei den vorangegangenen Abbrucharbeiten. Zahleiche Gäste, darunter auch LAbg. Bürgermeister Josef Babler, sowie auch die künftigen Mieter der Wohnungen kamen zur Spatenstichfeier. Die Bauarbeiten starten Ende Oktober und sollen in den nächsten 14 Monaten fertiggestellt werden.

Foto: Gemeinde Tattendorf

 

Vizebürgermeister Franz Knötzl, DI Michael Groll, Architekt DI Andreas Hahn, Vorstandsvorsitzender Martin Weber, Landtagsabgeordneter Josef Balber und Bürgermeister Alfred Reinisch (v.l.n.r.)

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top