SPÖ Trumau demonstrierte für Klimaschutz

SPÖ Trumau demonstrierte für Klimaschutz
Trumau

„Gemeinsam verändern wir die Welt“, rief die 16-jährige Greta Thunberg den unzähligen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei Klima-Demo der „Fridays for future Bewegung“ am 31. Mai 2019 zu. Diese zollten der Aktivistin mit riesigem Applaus ihren Respekt. Tausende Menschen forderten im Herzen Wiens mehr Klimaschutz und einen achtsamen Umgang mit der Natur. Vor allem das Sterben von Tier- und Pflanzenarten durch den Klimawandel stand im Mittelpunkt der Kundgebung.  Auch aus Trumau waren Vertreter der SPÖ zur Klima-Demo gereist. Bürgermeister und Nationalratsabgeordneter Andreas Kollross und der Trumauer SPÖ-Chef Europagemeinderat Markus Artmann forderten am Heldenplatz mit den anderen Teilnehmern einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt ein. Dabei hatten sie prominente Begleitung. Mit ihnen gemeinsam nahm auch die Bundesvorsitzende der SPÖ Pamela Rendi-Wagner am Streik teil, die sich bei den Teilnehmern bedankte, dass sie so laut für Klimaschutz und eine saubere Umwelt kämpfen. Kollross: „Es ist großartig, wie viele junge Menschen sich für unsere Zukunft einsetzen.“

Foto: Bgm NR Andreas Kollross und Ortsparteichef EGR Markus Artmann demonstrierten mit Pamela Rendi-Wagner.

Foto: z.V.g.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top