Stimmungsvolles Muttertagskonzert

Stimmungsvolles Muttertagskonzert
Ebreichsdorf

Am 10. Mai 2018 gaben Hornist  Mag. Roland Horvath (Mitglied der Wr. Philharmoniker in Ruhe) und die Pianistin  Prof. Johanna Horny-Neumann „Wiener- Duo“  (Lehrbeauftragte an  der Wiener Musikuniversität Wien) ein sehr stimmungsvolles Muttertagskonzert vor einem gut gelaunten Publikum in der Ebreichsdorfer Pfarrkirche. Unter den Konzertbesuchern waren Hausherr Pfarrer Paul Pavel Mikes und etliche Pfarrgemeinderäte vertreten.

Roland Horvath führte durch das Konzertprogramm und erzählte auch von seinen Erlebnissen bei den Wr. Philharmonikern. Eine Nacht in Venedig, Ave Maria von Franz Schubert und der Walzer an der schönen blauen Donau wurden von Roland Horvath auswendig vorgetragen. Nach den Klängen dieses bekanntesten Walzers, überreichte Karl Gottwald, Mitbegründer von eveaTiv, der Pianistin als Anerkennung für die künstlerische Leistung einen Blumenstrauß und informierte, dass der Kultur-und Kunstverein eveaTiv aufgrund einiger Nachfragen an Konzerten seine Tätigkeit nach Wien Mauer verlegt hat. Der Start war dort vor einigen Wochen und ist mit großer Begeisterung aufgenommen worden. Bereits für den 1. Dezember 2018 ist ein Adventkonzert im Gespräch. Ob heuer noch weitere Aktivitäten folgen, werden die Gespräche zeigen. Bei der Zugabe durfte der „Radetzky-Marsch natürlich nicht fehlen. Die interessierten Konzertbesucher klatschten im 2/4 Takt voll Freude und Begeisterung, wie beim Neujahrskonzert in Wien, an  diesem gelungenen Konzertabend mit.

Foto: Gottwald

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top