Sturmeinsatz FF Haschendorf

Sturmeinsatz FF Haschendorf
Haschendorf

Ein riesiger Ast einer Trauerweide war abgebrochen und lag quer über die Großmittler Straße (LH 159). Beide Seiten der LH 159 wurde, um Folgeunfälle zu vermeiden, abgesichert und die Einsatzstelle von beiden Seiten ausgeleuchtet. Mittel der Motorkettensägen wurde der Ast in mehrere größere Teilstücke zerlegt und unter Zuhilfenahme eines Traktors auf eine naheliegende Wiese verbracht. Zusätzlich wurde der zuständige Energieversorger über einen Schaden an einer seiner Einrichtungen informiert. Nach der Straßenreinigung konnte um 04.10 Uhr wieder die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Fotos & Bericht: FF Haschendorf

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 7

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top