Suspendierung von Mathematikprofessor aufgehoben

Suspendierung von Mathematikprofessor aufgehoben
Baden

Letze Woche sind hunderte Schüler und Eltern für ihn bei einer Demonstration in Baden auf die Straße gegangen.

Der Landesschulrat suspendierte auf Anweisung des Unterrichtsministeriums vor zwei Wochen den beliebten Lehrer vom Dienst. Daher gingen letzten Donnerstag rund 500 Schüler und Eltern in Baden bei einer Demonstration auf die Straße und forderten die sofortige Wiedereinstellung des Mathematikprofessors. Ihm wurde vorgeworfen, zwölf Maturaarbeiten zu milde und damit im Sinne der Schüler beurteilt zu haben.

Der Fall wurde durch eine anonyme Anzeige ins Rollen gebracht. Jetzt soll sich eine Disziplinarkommission mit dem Tatbestand der Dienstpflichtverletzung befassen. Landesschulratspräsident Herman Helm bestätigt aber gegenüber dem ORF Niederösterreich das der Lehrer im September „sicherlich wieder seinen Dienst in Baden antreten könne“ , heißt es heute.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 6

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top