Tag der NÖ Musikschulen in Pfaffstätten

Der „Tag der NÖ Musikschulen“ am 29. April wurde in Pfaffstätten auf außergewöhnliche Weise begangen.

Mehrere Ensembles präsentierten am späten Nachmittag bei diversen Heurigenbetrieben mit einem Kurzprogramm ihr Können. Ziel war einerseits einen musikalischen Frühlingsgruß zu überbringen, aber auch auf die Präsenz der Musikschule in der Gemeinde hinzuweisen, wie Bgm. Christoph Kainz betonte, der bei den einzelnen Darbietungen als Moderator fungierte. Mit Blockflöten, Gitarren, Saxophon und Trompeten konnte den Gästen ein breites Spektrum des Angebotes der örtlichen Musikschule dargeboten werden, und die Jugendlichen Künstler hatten auch ihren Spaß dabei.

Foto (Peter Artner): Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Pfaffstätten mit den Pädagoginnen u. Pädagogen (letzte Reihe v.l.)  Alexandra Schoppelt, Musikschuldir. Prof. Leopold Tesarek, Charlotte Schirrmacher, Tobias Karall, Inge Kropf, Bgm. Christoph Kainz.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter