Tag der offenen Tür im Don Bosco Gymnasium

Tag der offenen Tür im Don Bosco Gymnasium
Unterwaltersdorf

Schuldirektorin Beatrix Dillmann, und Pater  Hans Randa SDB, Vertreter des Schulerhalters, begrüßten die großen und kleinen Gäste in Unterwaltersdorf:  „Uns allen hier geht es um eine niveauvolle und ganzheitliche Ausbildung, um Intellekt, Herz, familiäres Klima, persönliche Wertschätzung und gelebte christliche Werte“, denn das sei der Auftrag einer  Katholischen Ordensschule im Geiste  Don Boscos.

In den Räumlichkeiten der Schule konnten insgesamt 18 Workshops besucht werden. Für die Kleinsten war eine Geschwisterbetreuung mit einem bunten Programm vorbereitet.

In den Sprachworkshops Russisch, Polnisch und Englisch wurden erste Worte geübt und die Vertrauensschüler/innen gaben einen Einblick in ihre Aufgaben.  Ein Trickfilmstudio, ein Trommel-Workshop, der Gerätegarten im Turnsaal, unterschiedliche naturwissenschaftliche Experimente, Kreatives und Handwerkliches sowie zahlreiche weitere Workshops sorgten für Begeisterung und gaben einen Einblick in unser buntes Schulleben.

Im ganzen Don Bosco Gymnasium war ein munteres „Unterwegssein“ von Station zu Station. Dass der Vormittag so erfolgreich und reibungslos verlaufen ist, dafür bedanken sich die Direktoren bei allen, die in der Vorbereitung und Durchführung dabei waren: „Wir freuen uns über das riesige Interesse an unserer Schule.“

Fotos: Don Bosco

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top