Tödlicher Verkehrsunfall auf der B60

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B60
Unterwaltersdorf

Am Freitagvormittag kam es auf der B60 zwischen Unterwaltersdorf und Reisenberg zu einem schwerem Verkehrsunfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache dürfte ein Pkw Lenker mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Dabei prallte er frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Der Pkw wurde dabei von der Fahrbahn geschleudert, der Lkw prallte gegen einen Baum und begrub diesen unter sich. Die alarmierten Sanitäter des ASB Ebreichsdorf sowie der Notarzt des Rettungshubschraubers C3 konnten dem Lenker des Pkw nicht mehr helfen. Er dürfte auf der Stelle tot gewesen sein. Der Die Feuerwehren Unterwaltersdorf und Reisenberg wurden zur Menschenrettung alarmiert. Der Pkw wurde mittels Kran der FF Ebreichsdorf geborgen, für die Bergung des Lkw samt Sattelaufleger musste der Kran Mödling angefordert werden. Die B60 ist derzeit noch gesperrt. Die Identität des getöteten ist derzeit noch Unklar.

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 27

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top