Top Leistungen unserer Feuerwehren beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2018

Top Leistungen unserer Feuerwehren beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2018
Weigelsdorf

Mit einer beeindruckenden Leistung sicherte sich die Wettkampfgruppe Krenstetten 2 aus dem Bezirk Amstetten (419,88 Punkten und einer Zeit von 30,64 bei einem fehlerfreien Löschangriff in der Disziplin „Bronze ohne Alterspunkte“) den Titel „Schnellste Feuerwehr Niederösterreichs 2018“.

Auch wenn es bei einigen unser Top Bewerbsgruppen aus dem Bezirk Baden dieses Jahr nicht nach Wunsch verlaufen ist um auf einen der ganz vordersten Plätzen zu landen, so darf sich aber zum Beispiel die Wettkampfgruppe Großau 1, beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze (ohne Alterspunkte), immerhin auf den 5. Gesamtplatz von 612 Gruppen erfreuen und beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber (ohne Alterspunkte) über den 6. Platz die Wettkampfgruppe St.Veit 1 von 376 Gruppen. Vor allem die Damen Wettkampfgruppe Maria Raisenmarkt hat super Leistungen erbracht und Spitzenplätze erreicht. Den 2. Platz beim Bewerb Bronze ohne Alterspunkte von 9 Gruppen und den ausgezeichneten 1. Platz beim Bewerb in Silber ohne Alterspunkte von 4 Gruppen, sowie den 4. Platz beim Fire-Cup 2018 in Bronze ohne Alterspunkte. 

Aber ganz besonders darf die Bewerbsgruppe Weigelsdorf 2 jubeln, denn gerade die „Oldies“ konnten in der Wertung mit Alterspunkte den Fire-CUP Sieg 2018 nach Hause holen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu ihren großartigen Leistungen! Denn immerhin ist es für viele Bewerbsgruppen die ein erstes Mal zu einem der Feuerwehrleistungsbewerbe antreten das oberste Ziel, dass Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber überhaupt zu erlangen.

FOTOS: Matthias Fischer LFKDO NÖ

Bildergalerie

Bilder in Galerie: 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar verfassen

Top